ELLA - Das Erzähl- und Kulturcafé für Frauen

ELLA ist ein Ort zur lebendigen Darstellung der eigenen Biografie, die in Geschichten auf unterschiedlichste Weise beschrieben wird. Es ist eine bunte Gesprächsrunde über viele Bereiche des Lebens, die Einfluss auf die eigene Geschichte haben.

Und ELLA ist auch das Kulturkonzept „Kultur im Koffer“. Das sind ehrenamtliche "Kulturbotschafter", die verschiedene Kulturthemen in einen Koffer gepackt haben: Jazz, Oper oder Pippi Langstrumpf... und uns daran teil haben lassen.

Dieses Projekt ist von der Arbeitsstelle "Leben im Alter" des Kirchenkreises Hamburg Ost entwickelt worden und wird von den ELLA- Moderatorinnen Gisela Klemann-Dannecker und Katrin Ackermann im Gutshaus moderiert.

Jeden 1. Dienstag im Monat von 15.30-17.30Uhr im Kaminraum.

Am 4. September packt Thea Schmalfeldt ihren Koffer aus:                                 Künstlerisches Gestalten mit Stoff

Am 2.Oktober erzählt Maren Schwardt aus dem Buch: „Der Junge, der Träume schenkte“ von Luca DI Vilvio

„Ein Buch, das Träume schenkt! Ein Buch, welches man keine Sekunde aus den Händen legen will. Ein Buch, das unter die Haut geht.“, so beschreibt Maren Schwardt, Stiftungsmitarbeiterin des Gutshauses, ihr Lieblingsbuch.

Wer gerne dabei sein möchte, kommt zum Treff vorbei oder wendet sich bitte an Katrin Ackermann, Tel: 710 004-25