Sie möchten aktiv werden?

Nach den Sommerferien soll sich eine Gruppe finden, die sich regelmäßig trifft und überlegt, mit welchen Mitteln sie das Thema der häuslichen Gewalt aus dem Schweigen in das Bewusstsein der Menschen holen kann, wie sie auf betroffene Frauen zugeht und was diesen hilft, wie die Nachbarn bei häuslicher Gewalt einschreiten können und welche Methoden der Selbstbehauptung es gibt. Zunächst richtet sich das Angebot ausschließlich an Frauen, es soll jedoch in Zukunft auch einen Männertisch geben – denn auch Männer können aktiv gegen häusliche Gewalt vorgehen.

Bis im August das erste offizielle StoP-Treffen stattfindet, freut sich die Koordinatorin, Julia Eckert über einen regen Austausch zu dem Thema Partnergewalt. Ihr liegt daran herauszufinden, was die Bürgerinnen und Bürger in Glinde brauchen, um sich aktiv gegen häusliche Gewalt einzusetzen. Interessierte können sich gerne per E-Mail, telefonisch oder persönlich im Gutshaus melden.

Auftakt StoP

Aktuelles

Am Dienstag, den 27. August um 17 Uhr findet die offizielle StoP Auftaktveranstaltung im Gutshaus Glinde statt!